Schmerzen Hüfte Bergsteigen

Schmerzen Hüfte bergsteigen Tipps

 

Schmerzen Hüfte Bergsteigen. Wie wir bereits auf der Startseite erklärt haben, so erfreuen sich viele Menschen an der frischen Luft und dem wundervollen Ausblick beim Klettern. Wirklich Balsam für die Seele und damit einhergehend auch für die Gesundheit. Aber nur, wenn man es richtig macht. Schmerzen in der Hüfte beim Bergsteigen sind da natürlich unangenehm und machen den tollen Wanderurlaub eher zur Qual.

 

 

Was du bei diesem gesundheitlichen Bergsteiger-Thema beachten musst, erklären wir dir in diesem Beitrag. Ein Ziehen in der Beckengegend ist natürlich nichts ungewöhnliches. Vor allem wenn man etwas in die Jahre gekommen ist. Sagen wir mal etwas über 40 oder 50, da wird es schon langsam zur Normalität. Das kann durchaus als ein Anzeichen für Gelenk-Verschleiß gewertet werden, also da ist auch definitiv Vorsicht geboten. Lange Rede kurzer Sinn.

 

 

Was kannst du tun wenn du beim Bergsteigen Schmerzen in der Hüfte fühlst? Beim Bergabgehen haben viele Menschen das Problem mit den Hüftschmerzen. Hier ist einfach eine besondere Gelenkbelastung vorhanden, da der ganze Körper auf deine Gelenke durch die Schwerkraft drückt. Deswegen gehen manche Menschen den Berg rückwärts wieder runter, um diese Schmerzen etwas auszugleichen. Natürlich kein schöner Anblick und auf Dauer auch keine Lösung.

 

Schmerzen in der Hüfte beim Bergsteigen: Anpressdruck der Kniescheibe

 

Außerdem sehr gefährlich falls du stolpern solltest, davon ist definitiv abzuraten. Der starke Anpressdruck der Kniescheibe ist das Problem – so hast du nicht nur in der Hüfte, sondern auch in den Beinen meistens Schmerzen, wenn du langsam ins Alter kommst oder einfach untrainiert bist. Das kann übrigens aber auch mit deiner Genetik zu tun haben, das ist aber ein anderes Thema. Allerdings ist Bewegung meistens eine gute Methode um den Schmerzen in der Hüfte beim Berg steigen vorzubeugen. Warum ist das eigentlich so?

 

Je mehr das Gelenk bewegt wird, desto höher ist der Nachschub an Gelenkflüssigkeit. Das sorgt dafür, dass im Bilde gesprochen deine Karosserie immer robuster wird. Wie bei einem besonders strapazierfähigen Auto. Schmerzen in der Hüfte beim Bergsteigen sind also besonders wahrscheinlich, wenn du schon etwas älter bist und in einem Bürojob arbeitest. Wenn du dich also unter der Woche kaum bewegst und dann zum Wochenende hin Bergsteigen möchtest. Hier ist die Chance leider sehr groß, dass du dann Schmerzen in der Hüfte beim Klettern spüren wirst.

 

Darüber hinaus hat Bewegung den Effekt, dass du deine Beinmuskulatur gut trainierst und somit auch robuster machst. Zum Berg steigen eine Voraussetzung, die man gar nicht wichtiger unterstreichen könnte. Außerdem könntest du einen Physiotherapeuten konsultieren, um ein gutes Trainingsprogramm zu etablieren. Das aber nur als gedanklicher Anstoß an dieser Stelle. Arthrose-Patienten wird meistens auch Radfahren oder Schwimmen empfohlen. Das ist aber natürlich eine Geschmacksfrage. Schmerzen beim Bergsteigen in der Hüfte sind nichts ungewöhnliches wenn du älter bist und vielleicht einem Büro Job nachgehest.

 

Zur Vorbeugung ist regelmäßiges Fitnesstraining eine Option

 

Durch sportliches Training kannst du hier einiges ausgleichen. Da musst du aber einiges an Zeit mitbringen. Wenn du beim Bergsteigen erst mal Schmerzen in der Hüfte feststellst, solltest du dich Monate lang erst mal mit einem besonderen Training, vom Physiotherapeuten oder Arzt empfohlen, auf die Belastung vorbereiten. So kannst du das Berge klettern besser genießen und wieder fit werden. Auch die richtige Kletterer Ernährung spielt eine unglaublich wichtige Rolle, was die Fitness in den Bergen anbetrifft. Du musst dich natürlich gesund ernähren.

 

Wenn du den ganzen Tag nur Fast Food isst, dann brauchst du dich nicht wundern, dass du beim Berg steigen keine Kraft hast und nur Schmerzen in der Hüfte oder sonst sowas spürst. Am besten konsultiert du deinen Arzt oder Physiotherapeuten, um dir ein richtiges Training und einen Ernährungsplan erklären zu lassen. Wir hoffen sehr, dass sich mit der Zeit deine Schmerzen in der Hüfte beim Bergsteigen lindern können!

 

Weiterführende Literatur

 

https://wegwandern.ch/typische-schmerzen-beim-wandern-und-wie-sie-vermieden-werden/

Knieschmerz wandern bergsteigen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein